Startseite | sidemap | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss | Von A-Z | Download und Links

Gottesdienst zum Weltgebetstag

Weltgebetstag 2018 Surinam

Der Weltgebetstag wird am ersten Freitag im März mit einem Gottesdienst gefeiert. Die Liturgie wird von Frauen aus dem jeweiligen Weltgebetstagsland entworfen und in oekumenischen Gottesdiensten weltweit gelesen und gebetet.
In der Pfarrei Queck bereitet einer der Frauenkreise den Weltgebetstagsgottesdienst vor. Der Gottesdienst wird in der Kirche gefeiert, deren Frauenkreis die Vorbereitung übernommen hat.



Der Weltgebetstag 2018 wird am Freitag, den 2. März 2018 um 19.00 Uhr in der Quecker Kirche gefeiert. Weltgebettagsland ist Surinam.

Surinam, wo liegt das denn? Das kleinste Land Südamerikas ist so selten in den Schlagzeilen, dass viele Menschen nicht einmal wissen, auf welchem Kontinent es sich befindet. Doch es lohnt sich, Surinam zu entdecken: Auf einer Fläche weniger als halb so groß wie Deutschland vereint das Land afrikanische und niederländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse. Der Weltgebetstag am 2. März 2018 bietet Gelegenheit, Surinam und seine Bevölkerung näher kennenzulernen. „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen in über 100 Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten. Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche – alle sind herzlich eingeladen!

Und so war es bisher ...

Weltgebetstag in Ober-Wegfurth
2015
Weltgebetstag in
Rimbach 2016
Weltgebetstag in Sandlofs 2017
Weltgebetstag in Rimbach 2012 Weltgebetstag in Sandlofs 2013 Weltgebetstag in Queck 2014
Weltgebetstag in Sandlofs, 2009 Weltgebetstag in Queck, 2010 Weltgebetstag in Ober-Wegfurth 2011
Frauenkreis Rimbach,
2005
Vorbereitungskreis Queck,
2006
Frauenkreis Ober-Wegfurth,
2007

Weltgebetstag 2016 in der Rimbacher Kirche