Startseite | sidemap | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss | Von A-Z | Download und Links

Goldene Konfirmation am 19. April 2015

Konfirmation 1965


Vor 50 Jahren in Queck konfirmiert

Am 23. Mai 1965 wurden durch den damaligen Pfarrer Stepponat zehn Mädchen und 20 Jungen aus den Kirchengemeinden der Pfarrei Queck konfirmiert. Die Jubilare, die in diesem Jahr ihre Goldene Konfirmation feiern können, sind zu einem Festgottesdienst am 19. April 2015 in die Quecker Kirche eingeladen. Die noch ortsansässigen Mitkonfirmanden haben bei einem Vorbereitungstreffen das Programm des Festtages festgelegt und freuen sich, wenn die Goldene Konfirmation regen Zuspruch erfährt.

Die Jubilare am 19. April 2015

Die Konfirmanden vom 23. Mai 1965

Konfirmanden von 1965:

aus Queck:
Karl-Heinz Göbel, Johanna Stepponat, Rita Schul, Elke Gärtner, Erich Missal, Karl-Heinz Sippel, Klaus Walter, Fritz Weber, Helga Erzgräber, Doris Gärtner, Marianne Kreutzer, Werner Spitzl, Elfriede Braun, Werner Muhl, Horst Gerbig, Günter Ulbrich, Anna Maria Stepponat

aus Rimbach:
Hans Rerich, Kurt Susemichel, Marianne Bode, Gerhard Borneis, Heinrich Ellenberger, Manfred Gremm, Reinold Hintz, Herbert Schmidt, Hans-Joachim Geßner, Manfred Fischer,

aus Unter-Schwarz:
Konrad Otterbein, Karl Pflanz

aus Offenbach: Brigitte Kempf

Programm des Jubiläumstages


09.30 Uhr Treffen im Gemeindesaal des Pfarrhauses Queck

09.45 Uhr Gruppenfoto im Garten des Pfarrhauses

10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
,
musikalische Gestaltung: Singkreis Queck und Posaunenchor der Pfarrei Queck

12.00 Uhr Mittagessen im Gasthaus Sippel „Zur Linde“, Queck

14.00 Uhr Besuch auf dem Friedhof in Queck

15.30 Uhr Kaffeetrinken mit geselligem Beisammensein in der „Linde“


Konfirmationsurkunde 1965